Das Kinderheim wird von Tinumeren und Aosenla Imchen Ozukum geleitet. Tinumeren Ozukum ist der offizielle Leiter des Waisenhauses. Zusammen mit seiner Frau dienen die beiden den Kindern als Ersatzeltern. Obwohl sie einen eigenen Sohn haben, Arlen, wollen sie keinen Unterschied zwischen den Kindern machen. Sie lieben und kümmern sich um die Waisen als wären es ihre eigenen Kinder.

Weiterlesen

Das Newsletter wird von Dominik Rittweg bearbeitet. Auch er ist seit der Gründung des Heims mit dabei. Er ist auch Bindeglied zwischen verschiedensten Gruppen, Organisationen und Gemeinden. Als angehender Pfarrer in der evangelisch lutherischen Landeskirche wird er auch bald dort das Projekt bekannt machen.

Weiterlesen

Die Internetseite wird von Michael Ortner gewartet. Er ist seid der Gründung des Projektes mit dabei. Er ist auch das Bindeglied zwischen GMS und dem Eliezer Kinderheim und kümmert sich so auch indirekt um die Finanzen auf der deutschen Seite.

Weiterlesen