Zuhause (2)

Jedes Kind hat seine eigene Geschichte. Einige haben ihre Eltern verloren als sie noch sehr klein waren, andere wurden entführt oder in Menschenhandel verkauft. Manche wurden physisch und mental misbraucht. Was sie alle vereint ist, sie haben keine Familie, die sich um sie kümmert. Wir wollen den Kindern ein stabiles Zuhause geben, ihnen gute moralische Standards lehren und ihnen ein liebevolles Zuhause geben. Neben einem festen Tagesablauf bekommt jedes Kind seine Mahlzeiten und sobald finanziell möglich, ein Bett. Jeden Tag treffen wir uns und verbringen Zeit miteinander im Heim. Freitags gibt es regelmäßig eine Party um die Nachbarkinder einzubeziehen. So können sich die Waisenkinder auch besser in die Gemeinde vor Ort integrieren.